Kanu Guide See mit Hund (Kanadier, Kajak und SUP)

Kanu 03

Kanu Guide See mit Hund (Kanadier, Kajak und SUP)

Die Kanu Guide See Prüfung kann in einer, mehreren oder allen drei Kategorien (SUP, Kajak, Kanadier) absolviert werden. 

Kurs und Prüfung zu Kanu Guide See mit Hund (Kanadier, Kajak und SUP)

Datum: noch nicht bekannt
Der Besuch von Vorbereitungskursen wird empfohlen 
Ort: Stehendes Gewässer: Buochs (SUPoint)

Kurssprache: D, E, F
Mindestteilnehmerzahl: 5

Expertin / Informationen:
Kathrin Fischbacher, Fachgruppenleiterin SOA Kanu
info@kanuzentrum.ch
079 286 46 59

 Preis:
SOA-Mitglieder CHF 860.-
Nichtmitglieder CHF 960.-

Anmeldeschluss: noch nicht bekannt

Prüfungsinhalte

Praxis auf ruhigem Gewässer:

  • Technikprüfung und angewandte Technik mit Gästen mit Hund
  • Hundetrainings für Instruktoren
  • Retten und Bergen
  • Schwimmend retten
  • Briefing 
  • Gruppenführung / Lektion mit Gästen und Hund

Theorie (schriftlich):

  • Gesetze – Verordnungen – Regeln
  • Gewässerkunde und Wetter
  • Natur und Umwelt
  • Gruppenführung / Tripvorbereitung
  • Ersthilfe: Bergung – Rettung - Sofortmassnahmen

Erforderliches Material 

Bekleidung (für längeren und wiederholten Aufenthalt im kalten Wasser):

  • Neopren- / Trockenanzug
  • Geeignete Kanu Schuhe
  • Wärmedecke für den Hund

Technisches Material (kann gemietet werden)

  • Kajak, Kanadier oder SUP
  • Schwimmweste für Mensch und Hund mit Rettungsgerät (Schwimmende Leine, Leash
  • komplette Rettungsausrüstung
  • komplette Paddelausrüstung
  • Reservematerial

Verschiedenes:

  • Kursunterlagen
  • Schreibmaterial
  • Verpflegung für Mensch und Hund
     

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Gute praktische Fertigkeiten und theoretische Kenntnisse mit verschiedenen Wassersportgeräten (Kajak, Kanadier, Sit-on-top, SUP)
  • Gut ausgebildeter Hund (schwimmfreudig, gehorsam, sozial, gewohnt auf dem Wasser zu sein)
  • Erfahrungsnachweis: Fahrtenbuch oder schriftlicher Nachweis der Firma (mind. 40 Std. / 80 km Flachwasser) davon mind. 10 Std. mit Hund. Zwingend: Mitbringen an Prüfung

Nachweise

  • Gültiger Nothelfer- und BLS-AED-SRC Komplett-Kurse oder Ersthelferstufe 1 IVR
  • Erfahrungsnachweis: siehe oben
  • Nachweis privater Unfallversicherung


Kopien sämtlicher Nachweise sind dem Kursleiter vor Ort abzugeben. SOA-Ausweise werden erst nach Erhalt sämtlicher Unterlagen ausgehändigt.
 


Noch keine Anmeldungen möglich

Ich melde mich für die Prüfung mit folgendem Boot an
Sind Sie gegen Unfälle versichert?
Kurs- und Prüfungsteilnehmende sind nicht durch die SOA versichert.