Kontakt kl2

FAQs

Alle Infos zu unseren Kursen sowie die aktuellen Daten finden Sie auf unserer Website unter dem Punkt Ausbildungen: https://www.swissoutdoorassociation.ch/de/soa-ausbildungen

News rund um die Outdoorbranche und Corona finden Sie auf unserer Corona-Newsseite.

Alle Infos zu unseren Kursen sowie die aktuellen Daten finden Sie auf unserer Website unter dem Punkt Ausbildungen: https://www.swissoutdoorassociation.ch/de/soa-ausbildungen.

In Ausnahmefällen können Gruppen in direkter Absprache mit dem/r Kursleiter/in einen Extrakurs veranstalten, der nicht auf unserer Website aufgelistet ist. Bitte kontaktieren Sie uns dazu über folgendes Formular oder nehmen sie dazu direkt Kontakt mit dem/r zuständigen Fachgruppenleiter/in auf unter https://www.swissoutdoorassociation.ch/de/ueber-uns.

 

Alle nötigen Informationen rund um den Kurs finden Sie direkt auf der Seite des Kurses unter "Details" und "Kursbeschreibung". Bei weiteren Fragen können Sie gerne den Kursleiter oder die Kursleiterin kontaktieren. Die Kontaktdaten finden Sie jeweils auf der Kursseite.

Bitte vergessen Sie ausserdem nicht, die nötigen Dokumente gemäss dem Punkt "Zulassungsanforderungen" zum ersten Kurstag mitzunehmen.

 

JA. Wir verlangen grundsätzlich für alle unsere Kurse die Ersthelferstufe 1 gemäss Europäischen Richtlinien. Dies entspricht in der Schweiz einem gültigen BLS/AED UND einem Nothelferkurs. 

Der Nothelferkurs ist 6 Jahre gültig, der BLS/AED 2 Jahre. (Mindest-Ausbildungsdauer für beides: 12h). 

Einzig für den Tripleader müssen weder ein BLS/AED noch ein Nothelfernachweis vorliegen.

Ja, Sie können trotzdem am Kurs oder an der Prüfung teilnehmen. Sie erhalten das offizielle Zertifikat allerdings erst, wenn sie den BLS-AED/ Nothelfernachweis sowie alle anderen Dokumente, die zum Abschluss vorausgesetzt werden, dem/der Kursleiter/in während des Kurses abgegeben oder uns elektronisch zugeschickt haben. Die Voraussetzungen für Ihren Kurs finden Sie auf der jeweiligen Kursseite.

Ja, wenn Sie über Ihren Arbeitgeber versichert sind, reicht das. Bitte bestätigen Sie das Vorhandensein einer Unfallversicherung bei der Anmeldung auf unserer Webseite durch das Ankreuzen der entsprechenden Box. 

Unsere SOA-Kurse sind keine (reinen )Ausbildungskurse, sondern Prüfungskurse, in welchen Sie bewertet werden. Deswegen werden klar definierte Mindestanforderungen in Technik und Praxis verlangt, welche für alle Teilnehmer gleich sind. Der jeweilige Erfahrungsnachweis ist zwingend und muss auch zum Kurs mitgebracht werden. Ohne diesen werden Sie leider nicht zum Kurs zugelassen.

 

 

Bitte wenden Sie sich dazu direkt an ihren Kursleiter, bei dem Sie den Kurs nicht bestanden haben, um einen etwaigen Nachholtermin abzumachen. 

Wir bitten Sie um Geduld, insbesondere wenn der Kurs erst kürzlich stattgefunden hat, da die Zertifikate und Ausweise alle noch zuerst ausgestellt werden müssen. Falls Sie Ihr Zertifikat bis zu einem bestimmten Zeitpunkt haben sollten, kontaktieren Sie uns bitte kurz über unser Formular.

Bitte prüfen Sie ausserdem, ob Sie bereits alle notwendigen Dokumente/Nachweise dem zuständigen Kursleiter abgegeben haben (alle notwendigen Nachweise finden Sie auf der jeweiligen Kursseite aufgelistet). Wir stellen Ihr Zertifikat erst aus, sobald wir alle Ihre Dokumente erhalten haben, auch wenn Sie den Kurs in der Zwischenzeit bereits bestanden haben.

Haben Sie Ihren Ausweis und Ihr Zertifikat bereits erhalten?

Falls Ja: Bitte melden Sie uns den Fehler umgehend über unser Kontaktformular.

Falls Nein: bitten wir Sie um Geduld - sobald Ihre Dokumente ausgestellt und verschickt worden sind, werden Sie auf der Fachkräfteliste eingetragen. 

Bitte prüfen Sie ausserdem, ob Sie bereits alle notwendigen Dokumente/Nachweise dem zuständigen Kursleiter abgegeben haben (alle notwendigen Nachweise finden Sie auf der jeweiligen Kursseite aufgelistet). Wir stellen Ihr Zertifikat erst aus, sobald wir alle Ihre Dokumente erhalten haben, auch wenn Sie den Kurs in der Zwischenzeit bereits bestanden haben.

Die Zertifikate gehen grundsätzlich immer an die Mitgliedsorganisation, welche sie dann an Sie weiterreicht. Ist Ihre Firma kein SOA-Mitglied, verschicken wir Zertifikat und Ausweis immer an die in der Anmeldung angegebene Adresse.

Ob Ihre ausländische Ausbildung oder ihr Diplom in der Schweiz anerkannt ist, finden Sie auf Website des Baspo (Bundesamt für Sport) in der Liste zu den anerkannten ausländischen Fähigkeitsausweisen: https://www.baspo.admin.ch/de/aktuell/themen--dossiers-/gesetz-ueber-risikosportarten/merkblaetter-und-links.html 

Nein; Ein SOA-Zertifikat erhält nur, wer eine SOA-Ausbildung oder eine SOA-Prüfung absolviert hat. Wenn Sie wollen, können wir Ihnen einen Anerkennungsbrief gegen eine Gebühr von 50 CHF erstellen. Grundsätzlich brauchen Sie das aber nicht, wenn Ihr ausländischer Fähigkeitsausweis in der Schweiz anerkannt ist. 

Ob Ihre ausländische Ausbildung in der Schweiz anerkannt ist, können Sie mithilfe der Liste des Baspo (Bundesamt für Sport) eruieren: https://www.baspo.admin.ch/de/aktuell/themen--dossiers-/gesetz-ueber-risikosportarten/merkblaetter-und-links.html 
 

Mehr Infos zu Äquivalenz

DE: https://www.swissoutdoorassociation.ch/de/soa-ausbildungen/aequivalenzpruefung

FR: https://www.swissoutdoorassociation.ch/fr/soa-ausbildungen/equivalence

ENG: https://www.swissoutdoorassociation.ch/en/node/116/aquivalenzprufung